Die elf Konservatoren von Braunschweigs Stiftung zum Andenken des 6. Februars 1794. Foto: 2012
Die elf Konservatoren von Braunschweigs Stiftung zum Andenken des 6. Februars 1794. Foto: 2012

Konservatoren

 

 

Henning Borek, geboren 1949, studierte nach dem Abitur von 1971 bis 1974 in Stuttgart an der Hochschule der Medien und trat schließlich in das elterliche Unternehmen Pigge Spezialdruck ein. Es folgten u. a. die Gründung und Entwicklung des Archiv Verlags Braunschweig zu einem Unternehmen mit sechs Auslandsniederlassungen. Er verantwortet heute die Unternehmensgruppe Borek media in der 6. Generation.

 

Ulrich Hauswaldt wurde 1968 in Göttingen geboren und ist in Braunschweig aufgewachsen. Er studierte in Köln und China Dipl. Regionalwissenschaften Ostasien (Schwerpunkt China). Von 1998 bis 2016 war er bei der Volkswagen Financial Services AG im In- und Ausland beschäftigt, seit 2016 ist er Investor Relations Officer bei der Volkswagen AG. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

 

 

Ernst Heimbs, geboren 1933, trat nach Schule und Ausbildung in Hannover, Essen, Hamburg und Kenia 1956 in die väterliche Firma Heimbs Kaffee ein. Er durchlief alle Abteilungen, erhielt Prokura und wurde Mitglied der Geschäftsleitung. Er war Beirat der Messen Hamburg, Frankfurt a. M. und München und ist heute noch Mitglied des Industrieclubs. Seit 2000 ist Ernst Heimbs in Pension.

 

 

Prof. Dr. Folkhard Isermeyer wurde 1958 in Braunschweig geboren, studierte Agrarwissenschaften in Göttingen und promovierte 1987 in diesem Fach. Seit 2009 ist er Präsident des Johann Heinrich von Thünen-Instituts. Prof. Isermeyer ist verheiratet und hat vier Kinder.

 

Anke Kaphammel, geboren 1960 in Braunschweig, studierte in Göttingen Germanistik, ev. Theologie, Pädagogik und Philosophie für das Höhere Lehramt. Nach Jahren im Schuldienst, leitet sie seit 1991gemeinsam mit ihrem Ehemann die Galerie Thomas Kaphammel.
Frau Kaphammel ist seit 2006 Mitglied im Rat der Stadt Braunschweig, seit 2016 Bürgermeisterin und bekleidet mehrere Ehrenämter. Sie hat zwei erwachsene Kinder.

 

Hanns-Heinrich Kehr wurde 1955 in Braunschweig geboren. Nach der Schule folgte eine Lehre als Industriekaufmann, an die er ein Studium der Volks- und Betriebswirtschaftslehre anschloss. Seit 1983 ist er geschäftsführender Gesellschafter der Richard Kehr GmbH & Co. KG Pharma Großhandlung, Braunschweig mit Beteiligungen in Dessau, Koblenz und Würzburg. Hanns-Heinrich Kehr hat verschiedene Ehrenämter wie u. a.  bei der IHK und dem Großhandelsverband (GDV) inne. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

 

 

Dr. Ulrich Nehring wurde 1961 geboren und ist in Braunschweig aufgewachsen. Er ist staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker und leitet als Geschäftsführer die INSTITUT NEHRING GmbH. Bei verschiedenen gemeinnützigen und berufsständischen Organisationen engagiert sich der Vater von zwei Kindern ehrenamtlich.

Justus Perschmann, geboren 1972 in Braunschweig, studierte Betriebswirtschaft in Passau und Toulouse. Von 1999 bis 2001 war er als Trainee und Personalreferent bei der Audi AG tätig und trat Ende 2001 in die Hch. Perschmann GmbH ein.
Herr Perschmann ist Mitglied der IHK Vollversammlung, im Rotary Club Hanse Braunschweig, in der Bürgerstiftung Braunschweig sowie Beiratsmitglied bei der Firma Hermann Bach in Lippstadt. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

 

 

Jan D. Radmacher wurde 1965 in Braunschweig geboren. Die Ausbildung zum Bankkaufmann sowie das Studium der Betriebswirtschaftslehre legten den Grundstein für seine berufliche Tätigkeit. Seit Anfang der 1990er Jahre leitet er in zweiter Generation als geschäftsführender Gesellschafter das väterliche Familienunternehmen.

 

 

Dr. Christof Sieverts, geboren 1961 in Braunschweig, studierte ab 1983 in Trier, Marburg und Berlin Rechtswissenschaften. Von 1991 bis 1994 war er der persönliche Referent der Präsidentin der Treuhandanstalt und hat seit 1995 seinen Sitz als selbstständiger Rechtsanwalt in Braunschweig

 

 

Dr. Klaus Schuberth, 1941 in Bayern geboren und aufgewachsen, studierte in Nürnberg BWL, wo er auch promovierte. Seit 1967 lebt er in Braunschweig und gehörte bis 2005 dem Vorstand der Brauerei Feldschlößchen AG an. Von 1995 bis 2005 stand Dr. Klaus Schuberth außerdem auch als Präsident der IHK Braunschweig vor.

 
Besuchen Sie uns auch auf Facebook!